Archive for Juli, 2008

Mandela zum 90.

Zum heutigen 90. Geburtstag Nelson Mandelas hat die Wochenzeitung Die ZEIT eine Sonderrurbik eingerichtet. Dort finden sich mehrere Artikel zum Leben Mandelas und zu Südafrika (Autor ist Bartholomäus Grill) sowie zahlreiche Bilder aus dem Leben des Freiheitskämpfers und späteren Staatspräsidenten Südafrikas. Die spannende Lektüre findet sich hier: http://www.zeit.de/themen/international/afrika/nelson-mandela

In den Leserkommentaren wird u. a. diskutiert, wie Mandelas Zeit im Untergrund zu bewerten ist.

Advertisements

Juli 18, 2008 at 4:01 pm Hinterlasse einen Kommentar

Südafrika: Lesestoff … (Teil 2)

Wer Gäste aus Südafrika empfängt, sollte natürlich informiert sein über das Land und seine Geschichte. Als Einstieg hier ein weiterer Literaturtipp:

Nelson Mandela: Der lange Weg zur Freiheit

Die Autobiografie des ANC-Kämpfers und späten südafrikanischen Präsidenten ist 1994 erschienen und gehört zur absoluten Pflichtlektüre für jeden Südafrika-Interessierten. Mandela beschreibt seine Lebensgeschichte von seiner Kindheit über Studium und Anwaltstätigkeit im Südafrika der Apartheid bis zu seinem Engagement für den ANC. Die Zeit im Untergrund und die Frage nach der Gewaltanwendung und dem Widerstand aus dem Ausland wird ebenso dargestellt wie die Verhaftung und die anschließenden Prozesse. Einen großen Teil nimmt die Inhaftierung auf Robben Island und in zahlreichen anderen Gefängnissen ein. Schließlich wird die Periode des Wandels in Südafrika und die Rolle Mandelas analysiert.

Mandela schreibt seine Lebensgeschichte äußerst spannend und nachvollziehbar. Viele historische Gegebenheiten werden so verständlich und dem Leser sei empfohlen sich ein Wochenende Zeit zu nehmen. Am besten liest man in einem Schwung durch – aufgrund der Spannung des Buches und des überaus lesbaren Stils geschieht das ganz von selbst …

Das Buch „Der lange Weg zur Freiheit“ ist im Fischer Verlag erhältlich und unter der ISBN 978-3-596-13804-3 zu beziehen. Der Preis liegt bei 13,95 Euro – für ein gebrauchtes Exemplar zahlt man ab einem Euro.

(Fortsetzung folgt)

Juli 14, 2008 at 5:07 pm Hinterlasse einen Kommentar

Südafrika: Lesestoff … (Teil 1)

Wer Gäste aus Südafrika empfängt, sollte natürlich informiert sein über das Land und seine Geschichte. Als Einstieg hier ein erster Literaturtipp:

Lutz van Dijk: Die Geschichte Afrikas

Lutz van Dijk beschreibt in seinem Buch die Geschichte Afrikas. Dabei beginnt er bewußt nicht – wie viele Kapitel in Schulbüchern – mit der Inbesitznahme Afrikas durch Weiße. Vielmehr stellt er den Kontinent als Wiege der Menschheit dar. Diese ehrliche Sichtweise auf Afrika zieht sich durch das ganze Buch und ist allein deswegen schon empfehlenswert.

Vom ersten Kapitel („Afrikanische Zeiten: Wo alles begann“) über „Afrikas Unterdrückung“ bis zu „Afrikanische Befreiungen“ und der AIDS-Problematik erschließt sich ein weiter Bogen. Auf den (nur) 231 Seiten kann selbstverständlich nicht alles geklärt werden – als kompetenter Einstieg (auch für Geschichts-Muffel!) eignet es sich bestens.

Das Buch ist in der 2. Auflage im Campus Verlag erschienen (19,90 Euro), aber auch über die Bundeszentrale für politische Bildung zu beziehen: www.bpb.de (1. Auflage, 4 Euro + Versand).

(Fortsetzung folgt)

Juli 9, 2008 at 5:11 pm Hinterlasse einen Kommentar


… bei Twitter

Kategorien