Delegationsreise – siebenter Tag –

Oktober 15, 2010 at 11:41 pm Hinterlasse einen Kommentar

Dumelang,

Auf dem Programm des vergangenen Tages stand ein Besuch in der Gemeinde Itsoseng Zone 1&2.
Geplant war eine gemeinsame Bibel Stunde sowie eine Zusammenkunft mit Vertretern der Men’s League, sowie der Women’s League. Aber wie schon in den vergangenen Tagen bereits erwähnt, ticken die Uhren hier etwas anders.
Begonnen hatten wir mit einem zweiten Frühstück und mit der Vorstellung der Men’s League und deren Arbeit fortgesetzt. Die Vorstellung der Women’s League musste leider entfallen, da die Vertreterinnen einen andern Termin wahrnehmen mussten. Warum die Organisatoren dies erst sehr spät erfuhren, bleibt für uns ein Geheimnis.


Wir führen viele Gespräche und Lachen gehört dazu.

Der umfangreichen Vorstellung der Men’s League folgte eine sehr ausgiebige und zum Teil kontroverse Diskussion. Die unterschiedlichen Kulturen, Lebensweisen und damit verbunden unterschiedliche Ansichten in der Auslegung der heiligen Schrift, ist sicherlich der Grund hierfür. Eine gute Partnerschaft kann dies aber nicht schrecken.


Mittagessen in der Kirchenbank – wer hätte das gedacht! Aber hier ist das oft nicht anders möglich – die Gemeindehäuser sind meist zu klein.

Nach Abschluss des Gespräches haben wir mit der Bibel Stunde fortgesetzt. Thema: Mt 13, 53-58 / Die Verwerfung Jesu in Nazareth. Geleitet durch die örtliche Pastorin, widmeten wir uns diesem Thema. Für mich persönlich, so muss ich gestehen, war diese Stunde nicht ganz einfach. Denn mein Englisch ist alles andere als gut und die Pastorin hat recht schnell gesprochen. Aber ein Grund für mich mein Englisch zu verbessern, damit ich beim nächsten Zusammentreffen besser folgen kann.

Bevor wir den Heimweg antraten, haben wir gemeinsam zu Mittag gegessen. Hier sei erwähnt, das die meisten Gemeinden im Kirchenkreis Borwa II kein oder nur sehr kleines Gemeindehaus besitzen. Dies hat zur Folge, das wir die Mahlzeiten sowie Meetings in den Gotteshäusern abgehalten haben.

Als wir zum Ende des Tages in der Gemeinde in Mafikeng ankamen, hatte ich die Gelegenheit einen wunderschönen Baum zu fotografieren. Das Bild habe ich hier eingefügt, damit sich auch alle Leserinnen und Leser daran erfreuen können.


Hab ihr schon mal Lila Bäume gesehen? – Hier in Süd Afrika gibt es sie. Dieser blühende Baum kommt aus Australien und heißt: Jacaranda

Sala sentle

Frank

—– Artikel wurde erstellt auf Watzi’s iPad

Entry filed under: Uncategorized.

Delegationsreise – sechster Tag – Delegationsreise – achter Tag –

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


… bei Twitter

Fehler: Bitte stelle sicher, dass der Twitter-Konto öffentlich ist.

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: